Wir über uns

Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG ist ein weltweit operierendes Produktions- und Handelsunternehmen für Milchprodukte.

 

Zusätzlich zu unseren eigenen Produktionsstandorten in Berlin, Erfurt und Gransee werden die verschiedenen Rohstoffe im Werklohn zum End- oder Zwischenprodukt verarbeitet.

 

Milch ist seit Urzeiten essentiell für eine gesunde Entwicklung von Menschen und Tieren. Auch wenn die Milch heute verstärkt zur Herstellung von ernährungsphysiologisch hochwertigen und funktionalen Milchprodukten verarbeitet wird, so bleibt sie eines der wertvollsten Grundnahrungsmittel des Menschen, woran sich auch in Zukunft nichts ändern wird. Milch in den unterschiedlichen Formen ist unsere Passion. Als international tätiges Handelshaus mit Hauptsitz in Hamburg verstehen wir uns als Partner und „Global Player“ der Milchwirtschaft auf der einen und den industriellen Verwendern in der Lebensmittelindustrie auf der anderen Seite. Dabei kombinieren wir die Stärken des jeweiligen Herstellers mit unserem Know-how in Bezug auf Marktordnungen, Währungsunterschiede und Frachtvorteile und liefern unseren Kunden individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Produkte mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Neben dem Handel von Bulkware lassen wir in Zusammenarbeit mit milchverarbeitenden Betrieben verschiedene Produkte wie z.B. Milchpulver und Milcheiweiß in Lohnarbeit nach unseren Vorgaben produzieren.

Nach der Gründung im November 2001 hat sich unser Unternehmen dynamisch und sehr erfolgreich weiterentwickelt. Mit unseren, nach IFS zertifizierten Produktionsstätten in Berlin, Erfurt sowie Gransee sind wir für gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen gut aufgestellt. Neben den vorgenannten Produktionsstätten verfügen wir über einen eigenen Fuhrpark von aktuell 32 LKW zum Transport von flüssigen Lebensmitteln. Die Koordination der Transporte obliegt unserer Niederlassung in Gransee. Mit unseren Produktionsstandorten generieren wir einen jährlichen Umsatz von € 740 Mio sowie ein Handelsvolumen von 800.000 To.